AdvoSpace startet im Juni 2017 – Sei dabei!


AdvoSpace – Coworking für Juristen

Eine neue Art zu arbeiten

Die durchschnittlichen Kosten für den Betrieb einer Ein-Personen-Kanzlei mit einer Bürokraft betragen in Großstädten ca. 45.000 bis 50.000 Euro pro Jahr – eine Summe, die für Juristen in frühen Berufsjahren nur sehr schwer zu erwirtschaften ist.

Genau hier setzt AdvoSpace an. Wir bieten jungen Juristen ein professionelles Arbeitsumfeld an – zu Konditionen, die es ihnen ermöglichen, sich voll und ganz auf ihre Arbeit zu konzentrieren, ohne ständigem finanziellen Druck ausgesetzt zu sein.

Die von AdvoSpace angebotenen Dienstleistungen umfassen sämtliche, für den erfolgreichen Betrieb einer Kanzlei notwendigen Bausteine, wobei das Konzept modular aufgebaut ist, so dass jede Juristin und jeder Jurist nur die Module nutzt und bezahlt, die sie oder er für den Betrieb der eigenen Kanzlei benötigt.

Das Grundmodul umfasst – neben der Kanzleiadresse in prominenter Lage Hannovers – modern und hochwertig möblierte Arbeitsplätze, Telefonservice durch ausgebildete Fachkräfte, eigene Telefon- und Faxnummern, Konferenzraumnutzung, Gigabit-Internetzugang sowie die Nutzung einer umfangreichen Fachbibliothek, sowohl digital als auch analog. Und nicht zu vergessen – der beste Kaffee der Stadt.

Die Nutzung als reine Post- und Korrespondenzadresse sowie Telefonsekretariat ist ebenfalls möglich.

Als weitere Dienstleistungen können Scan-, Druck- und Kopierservices, Diktat- und Schreibservice durch ausgebildete Rechtsanwalts-Fachangestellte, Recherchedienstleistungen, Terminverwaltung sowie Abrechnungsverwaltung gebucht werden.

Selbstverständlich eignet sich die Nutzung von AdvoSpace auch hervorragend für artverwandte Berufsgruppen, wie Mediatoren, Schuldnerberater, Dolmetscher oder Legal Coaches.

Interesse? Schreiben Sie uns an! Wir melden uns umgehend.